Solarstromanlagen

Grundlegendes zu Photovoltaik-Anlagen

Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich dazu eine Photovoltaik-Anlage installieren zu lassen. Durch die staatlich garantierten Einspeisevergütungssätze aus dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG), sowie die seit 1. Januar 2009 bestehende Option, den erzeugten Strom selbst zu verbrauchen, verstärkt sich der Trend zur Solarstromanlage bei der energetischen Sanierung von Wohngebäuden.

Die Höhe der erwirtschafteten Beträge hängt in erster Linie von drei Faktoren ab: dem Standort des Gebäudes, der Dachausrichtung und der Qualität der verbauten Komponenten. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte beim Errichten einer Solarstromanlage beschrieben.

Weiterlesen: Solarstromanlagen

Gründach und Photovoltaik

Gründach und Photovoltaik – die perfekte Symbiose

Gründächer gehören mittlerweile zur vertrauten Optik bei Flachdächern. Sie sind längst aus der Experimentierphase heraus und selbst professionelle Investoren haben deren Nutzen und Mehrwert erkannt:

  • effektiver und dauerhafter Schutz der empfindlichen Dachhaut
  • Entlastung der Entwässerung bei Starkregen
  • Vorfilterung des Regenwassers, z.B. zur Brauchwassernutzung
  • geringerer Wartungsaufwand
  • geringere Lebenszykluskosten als „nackte“ oder bekieste Flachdächer
  • Schutz vor Überhitzung im Sommer

Weiterlesen: Gründach und Photovoltaik

Rechner

Natürlich können Sie auch anhand diesen Link ihre Stromerzeugung durch die Photovoltaikanlagen berechnen.

http://www.magesolar.de/de/die-sonne-nutzen.html?gclid=CPS8l6Hgp7ACFQW-zAodPhR5Xw

Finanzierung

Unter diesen Link finden Sie die möglichen Informationen zur Finanzierung und Förderung ihrer Photovoltaikanlagen.

http://www.kfw.de/kfw/de/I/II/Download_Center/Foerderprogramme/versteckter_Ordner_fuer_PDF/6000000178_M_270_271_274_281_272_282_Erneuerb_Energien.pdf