Praktische Gartentipps von Dr. Garten

der Ratgeber für Hobbygärtner
  1. Tulpen – die größten Frühlingsboten richtig pflegen
    Frühling ohne Tulpen im Garten geht gar nicht. Ihre besondere Schönheit, Farbenvielfalt und ihre Turban-ähnlichen Blüten überzeugen jeden Gartenfreund. Die Tulpe ist eine hoch wachsende und recht pflegeleichte Zwiebelpflanze, die Sonnenstrahlen liebt. Sie bedarf während der Blüte regelmäßiger Wässerung und kommt fast ohne Düngung gut zurecht. Tulpen kommen nicht aus Holland Auch wenn wir die […]
  2. Auffällige Zierpflanze mit leuchtendem Orange – Tipps zur Pflege der Lampionblume
    Die Lampionblume mit ihren kelchförmigen Blüten und einer leuchtenden orangenroten Farbe macht jeden Garten zum besonderen Highlight. Die Pflanze gehört zu der Familie der Blasenkirsche, stammt ursprünglich aus China und Südosteuropa und hat sich schnell auf der ganzen Welt verbreitet. Dieses einzigartige Gewächs trägt in sich eine orange Frucht, die im Herbst zum einzigartigen Kontrast […]
  3. Schon im Winter an den Frühling denken: Pflegetipps für die Hyazinthe
    Die Hyazinthe (Hyacinthus) verziert unsere Balkone und Gärten mit bunten Blüten und verströmt einen süßen intensiven Duft. Hyazinthen gehören der Familie der Spargelgewächse an und sind sehr beliebte Frühjahrsblüher. Zudem sind sie für Garten-Anfänger sehr gut geeignet, weil sie äußerst pflegeleicht sind. Um ihre relativ kurze Blütezeit von etwa 6 Wochen zu genießen, müssen Sie […]
  4. Landschaft im Kleinformat: japanischen Garten anlegen
    Bach, Teich, Steine, Felsen, Bonsais, Findlinge, Kiesbeet, japanische Azaleen, Rhododendren oder Fächer-Ahorn – das sind typische Gestaltungselemente des japanischen Gartens. Die Idee der japanischen Gärten besteht darin, die Natur im Miniformat so nachzuahmen, als ob die Gärten schon vor Jahren entstanden wären, aber ohne jeglichen (menschlichen) Eingriff. Ein japanischer Garten ist schlicht, elegant und asymmetrisch. […]
  5. Winterblühende Sträucher machen Ihren Garten über den Winter attraktiv
    Im winterlichen Garten dominieren vorwiegend weiße, braune und graue Farbtöne. Das bedeutet aber nicht, dass es den ganzen Winter so sein muss. Wenn Sie passende Pflanzen wählen, können Sie Ihren Garten auch in der kalten Jahreszeit in ein farbiges Blütenmeer umwandeln. Dabei helfen Ihnen vor allem winterblühende und immergrüne Sträucher. Blühender Garten im Winter – […]
  6. Einen kleinen Garten reizvoll gestalten – so gehen Sie vor
    Eine begrenzte Gartenfläche bedeutet nicht, dass das Gartendesign langweilig sein muss. Auch auf kleinem Raum lässt sich ein interessanter Garten-Grundriss umsetzen. Damit aber ein kleiner Garten funktionell, pflegeleicht und attraktiv fürs Auge wird, sowie harmonisch wirkt, muss er ausführlich geplant und bis ins Detail ausgearbeitet werden. Wichtig ist dabei jedes Gartenelement: von Materialien über Farbgebung […]
  7. Glockenförmiger Farbenteppich für halbschattige Balkone: so pflegen Sie Ihre Glockenblume richtig
    Die Glockenblume (Campanula) ist eine vielseitige Pflanze. Man unterscheidet zwischen 300 bis 450 Glockenblumenarten. Halbschattiger Standort, hoher Wasserbedarf sowie regelmäßige Düngung in der Blütezeit sind nur einige Regeln, die Sie bei der Pflege dieser Frühblüher berücksichtigen sollten. Glockenblumen sind für nahezu jede Gartengestaltung einsetzbar Glockenblumengewächse (Campanulaceae) sind typische Sommerblumen, die in keinem Garten in den […]
  8. Hortensie – bunte Schönheit im Schatten pflegen
    Hortensien (Hydrangea) sind blühfreudige Pflanzen, die sehr lang als altmodisch galten. Zu den beliebtesten Sorten gehören hierzulande Bauernhortensie, Tellerhortensie, Samthortensie, Rispenhortensie, Kletterhortensie, eichblättrige Hortensie oder Schneeballhortensie. Hortensienbesitzer können die Schönheit ihrer Pflanzen mit richtiger Pflege jahrelang genießen. Wir haben ein paar Pflege-Tipps für Sie parat. Schattig und kühl Hortensien fühlen sich besonders wohl im kühlen […]
  9. Krankheiten bei Geranien erkennen und bekämpfen
    Geranien – auch Pelargonien genannt – sind beliebte Garten- und Balkonpflanzen. Derzeit gibt es etwa 250 Arten von Pelargonium. Die schönen Dauerblüher unterscheiden sich in Form, Farbe und Pflegebedürfnissen. Die meisten Geranien-Krankheiten sind auf Pflegefehler zurückzuführen. Zu viel oder zu wenig Wasser, Staunässe, falsches Düngen, zu viele Pflanzen in einem Blumenkasten, zu starker Rückschnitt – all […]
  10. Die beliebteste Palmlilie für Ihren Balkon: Eine Yucca-Palme richtig pflegen
    Die Yucca-Palme gehört aus botanischer Sicht zu der Familie Spargelgewächse (Asparagaceae), auch wenn sie Palmen sehr ähnelt. Dicker, runder Stamm, kräftig wachsende Kronen und großes, sattgrünes Blattwerk machen sie zu einer der beliebten Balkon- und Zimmerpflanzen. Auch wer keinen grünen Daumen hat, kommt mit der Pflanzenpflege gut zurecht. Hell und sonnig muss es sein Die […]